Kürbis (Cucurbita)

Die Kürbispflanze auf erdigem Boden mit einem Ausschnitt eines Kürbis.
Kürbispflanzen haben eine eigene Familie - die Familie der Kürbisgewächse! Sie sind ursprünglich aus Amerika, werden aber heute in vielen Ländern angebaut. Die meisten Kürbisse sind einjährige Pflanzen, seltene Arten sind mehrjährig.

Es gibt Kürbisse mit kletternden und niedergelegten Stängeln. Die gebräuchlichsten Arten sind: der Moschus-, der Garten- und der Riesenkürbis.

 

Anbau

Die Kürbispflanze kann ab April vorgezogen und dann ab Mai ins Freiland gesetzt werden. Erntezeit ist zwischen Juli und September. Der Standort sollte einen nährstoffreichen Boden aufweisen.

 

Kultivierung

Die Kürbispflanzen sollten mit einem Abstand von 1 m gesetzt werden. Regelmäßige Bewässerung und Mulchen ist notwendig!

 

 Besonderheiten

  • Früchte können schnell zu faulen beginnen
  • 2005 war der Kürbis 'Arzneipflanze des Jahres'
  • Bei manchen Sorten kann die Schale auch verzehrt werden

zurück zur Übersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Follow Me on Pinterest
Latest Pins: