Hummeln (Bombus)

 Eine Hummel von oben auf einer Blüte. (c) B-NK Andre Deimel

Hummeln gehören zu den sozial lebenden Insekten und zu den Hautflüglern. So wie die Bienen (Apis) und die Wespen bilden die Hummeln auch Staaten.

 

Es gibt eine Königin, Jungköniginnen, Arbeiterinnen und Drohnen. Die Königin lebt am längsten, ca. ein Jahr, wobei sie mehr als die Hälfte ihres Lebens im Winterschlaf verbringt. Arbeiterinnen und Drohnen leben nur wenige Wochen. In Europa lebt das ganze Volk daher nur einen Sommer und stirbt gegen Jahresende.

Die Hummel ist auch gelbschwarz gestreift wie Bienen und Wespen, hat aber einen viel rundlicheren Körperbau und ist dicht behaart, wie ein Fell. Ihre Nahrung nehmen sie durch ihren Rüssel auf - Nekatr und Pollen!
Bei uns leben unterschiedliche Arten: Ackerhummel, Helle Erdhummel, Baumhummel, Steinhummel - Die Steinhummel (Bombus lapidarius) war Insekt des Jahres 2005!

 

Aussehen:

  • Facettenaugen
  • 6 Beine
  • Flügelspannweite bis 4 cm
  • kräftiger, rundlicher gelb schwarzer Körper

 

Shop

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Follow Me on Pinterest
Latest Pins: